Berührt alle Sinne.

Das Design des neuen Arteon hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Aber kann es auch von jemandem wahrgenommen werden, der ihn nicht sieht? Diese Frage hat der blinde Fotograf Pete Eckert beantwortet. Seine Vision des Fahrzeugs bestätigt: Der neue Arteon berührt alle Sinne.

Der Künstler Pete Eckert.

Pete Eckert ist ein blinder Fotograf, der sein Augenlicht erst im Laufe seines Lebens verloren hat. Für seine Arbeit nutzt er seine anderen Sinne: Gehör, Tastsinn, und Erinnerungen. Daraus entstehen Bilder in seinem Kopf. Mit Langzeitbelichtung und farbigen Licht erzeugt er einzigartige Effekte rund um den Arteon. Die beeindruckenden Endergebnisse sprechen für sich selbst.

„Ich bin ein visueller Mensch. Ich kann nur nicht sehen.“ sagt der Fotograf über sich selbst. Bevor er blind wurde, hat er sich auf seinen Master-Abschluss in Archtitektur an der Universität von Yale vorbereitet. Trotz der Diagnose und dem Verlust seiner Sehkraft, hat er sich das Fotografieren selbst beigebracht. Mit Hilfe seiner analogen Kamera, verschiedenen Taschenlampen und seiner Farbpalette entwickelte er seine einzigartige visuelle Sprache.

Für seine beeindruckenden Kunstwerke vom neuen Arteon hat er sich dem Fahrzeug mit viel Feingefühl genähert. Ganz langsam, beinahe ehrfürchtig, tastete er die Linien vom Exterieur bis ins Interieur ab und verinnerlichte so jeden Quadratzentimeter. Bis er sich schließlich ein komplettes Bild vom Wagen gemacht hatte. Oder wie er sagt: „Ich konnte den Arteon vor meinem inneren Auge sehen.“

Mit all seinen Sinnen hat er sich sein Bild vom Design des neuen Arteon gemacht. Seine Bewegungen mit der angeleuchteten Farbpalette hielt er mit Langzeitbelichtung fest – so entstand mit jedem Bild eine völlig einzigartige Vision des Wagens. Die Ergebnisse sind atemberaubende Kunstwerke und zeigen Pete Eckerts besondere Sicht auf die Dinge, die ihn umgeben.

Entdecken Sie den neuen Arteon.

Machen auch Sie sich ein Bild vom neuen Arteon und lassen Sie sich faszinieren: von seinem Design, seinen innovativen Assistenz- und Konnektivitätssystemen und natürlich den drei Ausstattungsvarianten. Klassisch, sportlich oder elegant, welcher Arteon lässt ihre Sinne nicht mehr los?

Mehr erfahren

Was wollen Sie als nächstes tun?

Bitte wählen Sie Ihr Land.

Ihr Land wird nicht aufgeführt?

International